Hallo Geschenkefreund,

Als ich heute Morgen unseren Briefkasten leerte, war der nahende Weihnachtsabend schon spürbar. Gefühlt 1 Kilo Prospekte, Sonderangebote oder Werbung war dabei. Schade, dass in allen Angeboten nicht wirklich was herzliches Sinnvolles zum Schenken dabei war. Je mehr Prozente, desto weniger Herz. Da kam mir wieder der Gedanke einen Beitrag über Geschenkideen zu schreiben. Es muss doch was geben weitab des Massenkonsums. Letztes Jahr habe ich ja schon fünf Ideen beschrieben, die sehr viel Zuspruch gefunden haben.

Das könnte dich auch interessieren:
Was soll ich zu Weihnachten schenken? Beitrag 2014

Dieses Jahr packe ich noch 3 weitere Ideen in den Weihnachtssack und ich hoffe sie gefallen dir oder inspirieren dich selbst ein wenig. Los geht’s.

Fair gehandelte Produkte & lokale Produkte

Es ist schon Wahnsinn, dass noch die letzte kleinste mögliche Gewinnspanne zu „Unfairheit“ führt. Wir kaufen billig Kakao, Schokolade, Kaffee oder andere Genussmittel und wissen im Hinterkopf schon, dass in anderen Teilen der Welt die Menschen, die das für uns „erarbeiten“ alles andere als Gedanken zum Genuss haben. Teilweise arbeiten sie unter unmenschlichen Bedingungen einfach nur um zu überleben. Hier mal 2 Videos, die das zeigen.


Ein gutes Geschenk im dreifachen Sinne ist es FAIRE Produkte zu wählen. Nicht nur, dass Du etwas Besonderes verschenkst – nein Du unterstützt gleichzeitig bessere Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern. Ein aktives Statement gegen diese Ausbeutung. Und dadurch, dass Du etwas weniger verschenkst (Qualität vor Quantität) wird man auch nicht so übersättigt aus den Feiertagen gehen 🙂

Wem die Kakaoländer zu weit weg sind, empfehle ich einfach mal die Läden zu suchen, die nur regionale Waren anbieten. Hier gibt es auch eine Produkte zum Verschenken und sehr viele Anreize für neue Ideen. Wenn Du nicht weist wo genau, dann nutze deinen Freund Google und Suche nach direkten Vertrieben. Bei mir hat die Suche nach „regionale Produkte Sachsen Anhalt“ weitergeholfen. Hier bekommst Du auch viele Sachen, die im Supermarkt oder Discounter nicht zu finden sind.

Aktion Mensch Lose

Ein Geschenk, die Chance auf viel Geld und dabei was Gutes tun … das ist auch eine sehr sinnvolle Kombination für ein gutes Geschenk – nicht wahr? Ja das finde ich auch. Und hierfür empfehle ich einfach mal ein Los der Aktion Mensch zu verschenken. Du kannst hierbei aus verschiedenen Losen wählen und diese sogar individuell mit eigenen Motiven versehen.

Am besten schaust Du dich selbst mal auf der Webseite https://www.aktion-mensch.de/ um. Dort findest Du alle Informationen zu den Losen und auch was mit den Geldern, die durch die Lotterie übrig bleiben, passiert. Sehr interessant finde ich die Übersichtskarte https://www.aktion-mensch.de/karte/index.php . Hier kannst Du sehen welche Projekte durch Hilfe der Aktion Mensch in deiner Nähe realisiert wurden. Auch mit genauen Angaben zur Spendensumme, Ort und Zeitraum. Ich habe sogar einige Projekte gefunden, die ich selbst kenne bzw. mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit passiere. Tolles Geschenk

Bilder verschenken

Hier mal eine persönliche Empfehlung. Mein Straßennachbar und Namensvetter ist begeisterter Fotograf und FineArt Künstler. Nicht mal 10 Luftmeter wohnt dieses Talent von mir entfernt und ich muss sagen, dass über die Jahre eine ganze Menge tolle Fotos und viele Impressionen entstanden sind. Ich fotografiere selber hobbymäßig und verneige mich tief vor seinen Bildern. Deshalb hier mal ein wenig Werbung für Ihn.

christianrichter1 christianrichter2 christianrichter3

Schau dir auch mal folgende Seiten an – Du wirst dann verstehen was ich meine.

https://www.stocksy.com/christianrichter
https://www.flickr.com/photos/puppendreck

Qualitativ sehr hochwertige Prints kannst Du unter http://richterchristian.com/?page_id=831 bestellen. Auf jeden Fall mal ein Geschenk der anderen visuellen Art.

Ansonsten erwähne ich gern noch einmal, dass das eigentlich beste Geschenk DIE ZEIT ist. Denn Zeit, die Du mit Jemandem verbringst, ist immer noch das Wertvollste und Einmaligste.

Was sind für dich gute Geschenkideen? Hinterlasse gern deine Tipps im Kommentar.

Adventswarme Grüße

Christian

4 thoughts on “3 gute Weihnachtsgeschenkideen

  1. Hallo Nachbar, vielen dank für deine nette Erwähnung auf deinen blog ich fühle mich sehr geehrt. Mein Favorit in deinen Beitrag ist die Zeit die Mann Frau natürlich auch mit anderen verbringt zusammen etwas isst oder sich einfach unterhält und Spass hat. Leider ist das in unserer Konsumbezogener Gesellschaft etwas in Vergessenheit gerate. Ich werde dieses jahr Zeit und Erlebnisse verschenken.

  2. Hallo, ich gestehe; ja ich konsumiere und fühle mich nicht schlecht dabei, warum auch. Ich gehe arbeiten und gönne mir einfach den Luxus den andere als überflüssig ansehen. Ich denke ich werde diese Welt nicht noch einmal betreten, daher habe ich einen Konsens zwischen Sparen und sich selbst bzw anderen eine Freude bereiten gefunden.
    Natürlich ist sparen toll, aber, es gibt viele Menschen die Krank auf dem Sterbebett liegen, die alles, wirklich alles darum geben würden, noch den einen oder anderen (vielleicht Unsinn und unlogischen Schritt Kauf etc) zu tun.
    In diesem Sinne, Sparen und Kaufen sollten sich immer die Waage halten.

  3. Auch von mir ein herzliches Dankeschön für die Tipps. Die Zeit kann ich auch in Gutscheinen verpacken! Das geht, Du wirst automatisch daran erinnert, wann es mal wieder Zeit ist mit den Besten/Liebsten Kaffee zu trinken, Promenieren zu gehen oder, oder, oder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.