Hallo Zusammen,

viele Menschen träumen vom großen Geld aus einem Lottogewinn. Vielleicht gehörst auch du dazu. Doch sei doch mal ehrlich – so richtig groß etwas gewonnen hast du nicht. Und wie sagt schon eine Werbung eines großen Finanzdienstleisters? „Mit Geld spielt man nicht!“

Genauso ist es! Wenn du zu den Lottospieler in diesem Land gehörst, dann erkläre ich dir jetzt wie du 50157,82€ gewinnen wirst.

Beim Geld und dessen Verlust ist es bei den meisten Menschen so, dass sie die Verluste verdrängen. Jede Woche die 5 – 10 € fürs Lotto spielen werden im Grunde einfach ausgeblendet und gehören schon zum „Haushaltsgeld“ dazu. Sollte einmal beim Lotto etwas gewinnen, dann halten sich die meisten Menschen emotional daran fest und verkünden gern im Bekanntenkreis den Erfolg. Kaum Jemand führt ein Lottotagebuch und stellt somit fest, dass sich das Spielen nicht lohnt. Natürlich sind die kleinen Gewinne Motivation und der große Lottogewinn ein wunderbares Motiv, jedoch einfach und nüchtern betrachtet rechnet es sich nicht bei über 95% der Menschen.

So nun errechnen wir deinen Lottogewinn und ich erkläre wie es funktioniert.

  1. Du spielst kein Lotto mehr
  2. Du legst das Geld dafür zur Seite (ich gehe hier von 7€ pro Woche aus / bedeutet 1€ pro Tag
  3. Dieses zusammenkommende Geld legst du dann an
    Dazu musst du noch wissen, dass der DAX (der Deutsche Aktienindex) seit 1980 im Durchschnitt 8,6% Rendite bringt. Also auch dieses Hoch und Tief über die Jahre bringt weitaus mehr als jedes Sparbuch.
  4. Du machst das genau 30 Jahre lang

So und nun heißt es einfach rechnen. Dazu schaue dir einfach folgende Grafik an!

lottocalc

Und wie du siehst, hast du im 30. Jahr 46185,84€ zusammengespart und dazu kommen am Jahresende 3971,98€ und somit landest du bei über 50000,00€.

Ich geb zu, dass einige Faktoren nicht im eingerechnet sind. Dazu gehören zum Beispiel die Steuern. Denn ab den 15. Jahr kommst du an die Freibetragsgrenze. Jedoch soll dir die Rechnung einfach mal verdeutlichen, was es ausmacht jeden Tag einen Euro zurück zu legen.

Wenn auch etwas fiktiv … schaut euch mal die Ergebnisse nach 35 oder 40 Jahren an. Es ist schon gewaltig, was Kleinvieh so ausmacht. Und stelle dir mal vor Du schaffst es jeden Tag 3 Euro zurückzulegen. Dann brauchst du für die 50000€ „nur“ 19 Jahre und wenn du hier 30 Jahre durch hältst, dann hast du ca. 150000€ zusammengetragen.

Denk mal drüber nach. Vielleicht ist dieser Beitrag in Kombination mit dem Artikel „Hosengeld“ eine gewinnbringende Symbiose.

Viel Spaß beim Gewinnen wünscht

Christian


Meine Buchtipps* zum Thema Lotto und Gewinnen:

 

One thought on “Wie gewinne ich im Lotto 50157,82€ „?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.