ZWEIFACHER BLACKOUT VORAUS 21 TIPPS zum Überleben [Video]-min

ZWEIFACHER BLACKOUT VORAUS? 21 TIPPS zum „Überleben“ [Video]

Meine Oma sagte immer: „Wenn ich an die Zukunft denke, dann sehe ich schwarz.“ – heute bekommt diese Aussage eine neue Bedeutung. Gleichzeitig meinte sie immer, dass die Welt verrückt geworden ist. Damals habe ich gelächelt, doch wenn ich nun die Nachrichten schaue, kann ich sie verstehen. Ich sag nur:

  • Energiepreise steigen wie verrückt
  • Inflation und Jeder weiß es besser
  • Entscheidungen werden getroffen und widerrufen

Verrückt wird es, wenn wir zum Thema Blackout kommen. Horst Lüning und die letzten Tage haben mich inspiriert mit dir gemeinsam über dieses Thema nachzudenken. Dabei habe ich für mich festgestellt, dass im schlimmsten Fall 2 Blackouts bevorstehen und diese Kombination unangenehmer werden kann als eine 3-monatige Wurzelbehandlung.

Wie überlebe ich beim Blackout?

Ich möchte dir heute die zwei Blackouts benennen und rational über das Thema schauen. Eine Sache, die man nicht ignorieren sollte, jedoch auch eine Sache, die an manchen Stellen zu heiß gekocht wird und als Zunder wird unsere Angst genommen.

Wenn du Lust hast rational Freestyle über das Thema und über meine 3 Grundlagen und 20 Checks mitnehmen magst, dann ist das folgende Video (unten) genau richtig für dich.

Inhalte des Videos

1.) Die zwei Blackouts

2.) Die drei Grundregeln und Gedanken zum Überleben

  • Extreme Zeiten verstärken den Charakter des Menschen oder des Bevölkerung
  • Über Dinge, die man nicht beeinflussen kann, solltest du dich nicht aufregen
  • Vergiss niemals die Bedürfnis-Pyramide von Maslow

Blackout – das richtige Mindset

  • Ruhe bewahren – es betrifft alle Menschen 👉 Vergiss nicht im Jetzt zu leben!
  • Auf Fakten konzentrieren – dabei geht es nicht um einen Faktencheck, sondern um die übertriebenen Nachrichten (bis zu, Experten befürchten, Umfragen haben ergeben …)
  • Schlechte Nachrichten und krasse Prognosen auch mal ignorieren
  • Nachrichtenkonsum runterfahren

Da sind wir an einem wichtigen Punkt 👉 dinge die man nicht verändern kann. Vor allem wird heute was beschlossen, was morgen kritisiert und übermorgen schon von gestern sein könnte.

Blackout – habe die Finanzen im Griff

  • Kein Blindflug, jeden Monat die Finanzen tracken und ein Haushaltsbuch führen
  • Bereits jetzt höhere Abschläge zahlen
  • Unnötige Ausgaben hinterfragen
  • Steuererklärung machen & Möglichkeiten anderer Vergünstigungen im Blick behalten
  • Lieber Einzugsermächtigungen nutzen als klassische Überweisungen
  • Schon jetzt mit 70 Prozent des Lohns klarkommen (Es kann immer Kurzarbeit drohen)
  • Geldpuffer anlegen (6 Monatsverbräuche)
  • Immer etwas Bargeld haben
  • Sachwerte möglichst nicht anfassen oder veräußern

👉 Diese Tools helfen dir beim Blackout – Klick 👈

Vorbereitungen für den Worst Case

  • Alternative Heizmittel bereitstellen, wenn möglich
  • Konserven vorbereiten 👉 Omas Speisekammer
  • Licht und Lampen vorbereiten
  • Tank immer mindestens halbvoll lassen
  • Stromfreie Tools (Lampe, Radio, …) in der Nähe haben
  • Wasserrationen für mindestens 1-2 Wochen bereithalten
  • Pillen und Medikamente für 4-6 Wochen auf Vorrat haben

Wie denkst du über das Thema? Hast du noch Tipps und Tricks? Falls ja, dann hinterlasse gern einen Kommentar.

Viel Spaß beim Schauen und Vorbereiten

Christian


Christian BaierÜber den Autor:

Über 700.000 Besucher haben diesen Blog in den letzten 4 Jahren besucht und mich auf meinem Weg zur persönlichen und finanziellen Freiheit begleitet. Trotz einfachen Angestelltenverhältnisses schaffe ich es, mir ein regelmäßiges monatliches (passives) Nebeneinkommen zwischen 1.000 bis 2.000 Euro aufzubauen. Clever INVESTIEREN, begeistert BLOGGEN und immer einen Blick in Richtung PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG… das sind meine Werkzeuge und gleichzeitig die Themen auf diesem Blog. Erfahre hier, wie ich vom einfachen Bauernkind zum Investor wurde und schicke mir eine Nachricht, wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest.

Ich nutze Exporo schon lange >> Immobilien-Projekte mit kleinem Geld finanzieren und gleichzeitig etwas von Wertsteigerungen und regelmäßigen Mieten abbekommen - genau mein Ding. Exporo ist Europas Marktführer im Bereich digitale Immobilieninvestments und mittlerweile haben sich schon 180 Leser meines Blogs und Newsletter registriert und erfolgreich investiert. Die Exporo AG ist ein Partner von mir und ich konnte einen tollen Willkommens-Bonus vereinbaren, mit dem du 100 € auf dein Erstinvestment erhältst und dir so selbst eine kleine Freude machen kannst. >> https://p.exporo.de/bonus100/?a_aid=63992 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst du durch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch www.selbst-schuld.com einverstanden. Um die Übersicht zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeit Ihres Kommentars (Die IP-Adresse wird nicht gespeichert). Du kannst deine Kommentare jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Scroll to Top