Über mich (Christian Baier)

Hallo, mein Name ist Christian Baier. Ich bin der Gründer und Autor dieses Blog. Als typisches DDR-Kind erblickte ich im Jahr 1978 in Bitterfeld-Wolfen die Welt. Meine Kindheit war toll, da wir damals noch so richtig spielen waren. Draußen, im Dreck bei Regen. (schmunzel)

Anschließend folgte die schulische Laufbahn, welche mit dem Abitur 1997 endete. Nach der Bundeswehr begann ich die Lehre zum Vermessungstechniker auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Anschließend wechselte ich komplett die Branche und fing im Contact Center an. Dort telefonierte ich für 3 Jahre im technischen Kundensupport HP. Hier entwickelte ich mich zum Team-Coach weiter. Derzeit führe ich tolles Verkaufs-Team welches Ansprechpartner für alle Produkte rund um HP ist.

Nebenbei pflegte ich bis 2019 meine Oma und lebte mich in dieser Zeit beim Bloggen und mit kreativen Sprüchen aus. Ich liebe es Geld zu investieren und dabei zuzuschauen wie es sich vermehrt. Gleichzeitig bin in fasziniert wie einfach das Leben sein kann, wenn wir es begreifen und uns nicht mit jeden Strom mitziehen lassen. Freunde beschreiben mich als einen sehr ehrlichen, bescheidenden Querdenker. Damit haben sie Recht. Ein wenig ungewöhnlich und verrückt bin ich schon, dazu noch im Kopf jung geblieben.

Ich möchte mit diesem Blog einige meiner „Quergedanken“ an dich weiter geben und dir helfen gesünder, relaxter, glücklicher und finanziell freier zu werden. Danke, dass du vorbei schaust.


Über diesen Blog (www.selbst-schuld.com)

Angespornt durch die grauen Herbsttage habe ich im November 2014 den Selbst-Schuld.Com – Blog gestartet. So lange ich mich erinnern kann, gelingt es mir schon immer deutlich besser mich durch Text als durch Worte auszudrücken. In den ersten eineinhalb Jahren entstand ein kleiner feiner Blog mit vielen guten Gedanken, Tipps und persönlichen Ansichten. 

Ab 2016 realisierte ich, dass es tatsächlich Menschen gibt, die aktiv lesen und sogar Kommentare zu meinen Ideen geben. 

Das motivierte mich noch mehr Zeit und Herzblut in Selbst-Schuld.Com zu stecken, da ich merkte, dass ich viele Menschen erreichen und helfen kann. Derzeitig (2018) schauen monatlich zwischen 20.000 und 25.000 Besucher vorbei mit zirka 40.000 Seitenaufrufen (organisch), Tendenz steigend. Übrigens war der Blog und das Schreiben lange Zeit eine gute Möglichkeit in der Nähe meiner Oma zu sein, sie zu pflegen und gleichzeitig kreativ zu sein.

Was bietet dir www.selbst-schuld.com ?

Selbst-Schuld.Com ist keine Nischenseite, sondern möchte auf so vielen Gebieten wie möglich kraftvoll und ehrlich unterstützen. Die Seite …

Ein guter Mix von allem, was deinen Tag bereichert und lebenswerter macht. Du findest somit sehr viele Beiträge zu Gesundheit, Geld, Glaubenssätzen, Motivation und natürlich finanzieller Freiheit. Sollten dich diese Themen interessieren, dann trage dich direkt für meinen Newsletter ein oder staube kostenlos das E-Book „Erfolg braucht 10 Minuten“ ab.


Welche Beiträge sind empfehlenswert?

Natürlich alle (schmunzel). Doch meine persönlichen TOP 10 sind:

Ein Klick, der sich bestimmt lohnt. Die Übersicht aller Beiträge findest du HIER.

Publikationen auf anderen Seiten

Manchmal gehe ich fremd und schreibe auf für andere Seiten bzw. beteilige mich gern an Artikeln. Hier einige Beispiele:


Häufig gestellte Fragen

Wo finde ich dich überall im Internet?

Wie kann ich www.selbst-schuld.com unterstützen?

Über fünf Jahre online. Mehr 200 Beiträge. Echte Texte. Über 1.000 Instagram-Motivations-BilderKostenlose Downloads. Pure Handarbeit und viel Herzblut. Für dich JETZT und auch in Zukunft 100 Prozent kostenlos. Ich möchte mich herzlich für deinen Besuch bedanken. Falls du meine Arbeit und www.selbst-schuld.com unterstützen möchtest, dann kannst du dies auf folgende Art tun.

  • Besuche den Blog immer wieder und lass dich überraschen, welche Beiträge und Gedanken hier Platz finden.
  • Lass eine Spende da! Einfach über PayPalMe. Egal ob 1 Cent oder 5 Euro. Klicke hier um direkt zu unterstützen.
  • Teile meine Beiträge! Egal ob du deinen Freunden vom Blog erzählst oder Beiträge in den sozialen Netzwerken teilst. Auch für diese Art der Unterstützung bin ich dir sehr dankbar.

Denke bei deinen nächsten Amazon-Einkauf an mich

Es ist sehr einfach mich zu unterstützen ohne dass es dich einen Cent oder viel Zeit kostet. Denke einfach bei deiner nächsten Amazon-Bestellung an mich und bestelle über folgenden Button.

unterstütze selbstschuldcom

Du bezahlst den gleichen Preis. Ich bekomme eine kleine Provision, da du über einen Affiliate-Link bestellst.

Schreibst du deine Beiträge selbst?

Ja, alle Beiträge ohne Kennzeichnung „Gast-Beitrag“ oder „Sponsored Post“ sind von mir.

Ist die Nutzung der Webseite auf eigene Gefahr?

Ja, dadurch dass finanzielle Themen in einigen Beiträgen aufgegriffen werden, handelst du auf eigene Gefahr. Das beutet, dass vorgestellte Wertpapiere keine Kaufempfehlung darstellen. Solltest du aufgrund meines Beitrages, und im Beitrag genannten Aktien handeln, dann geschieht das auf dein eigenes Risiko. Totalverlust oder Millionär – es liegt in deiner Verantwortung.

Kann ich einen Gastbeitrag für Selbst-Schuld schreiben?

Ja, das ist möglich. Bitte beachte hierbei, dass er thematisch zur Seite passen sollte. Weiterhin sollte es kein „Werbetext“ sein. Der Inhalt sollte einen Mehrwert für meine Besucher der Seite darstellen. Jeder Beitrag wird eindeutig als Gast-Beitrag gekennzeichnet. Folgende Themen sind nicht für Gast-Beiträge geeignet: Binäre Optionen / Wetten und Gewinnspiele / Handeln mit CFDs und höchst spekulativen Finanzprodukten. Weiterhin wird kein Beitrag veröffentlicht, welches gegen geltendes Recht verstößt.

Sind sponsored Posts möglich?

Jain. Ich möchte sehr gern, dass meine Seite durchgehend gute, und für den Leser hilfreiche Beiträge bietet. Bei sponsored Post handelt es sich im komplette Artikel für (die Bewerbung) eines Produktes. Somit muss der Post schon wie die Faust aufs Auge und vor allem thematisch zur Seite passen. Diese Posts werden als sponsored Post gekennzeichnet.

Wie sind die Beiträge gekennzeichnet?

  • keine Kennzeichnung: Beitrag von mir oder von Co Autoren
  • Gast-Beitrag: Beitrag wurde extern geschrieben, und nach Sichtung auf passende Inhalte und Mehrwert hier im Blog veröffentlicht. Ziel ist es dem Leser einen guten Artikel mit Mehrwert zu liefern. Der externe Autor einen (oder mehrere) Backlinks auf seine Internet Präsens
  • Sponsored Post: Klar kommerzieller Beitrag, für dessen Veröffentlichung bezahlt wurde. Voraussetzungen sind hier, dass ein klarer Mehrwert für die Leser erkennbar ist und er passend zu den Themen der Seite ist
  • Update(d Post): Sollten sich bei Beiträgen, meist Erfahrungsberichten, wichtige Änderungen oder Aktualisierungen ergeben, dann ist der Artikel so gekennzeichnet, wenn er verändert wurde

Suchst du Co Autoren oder Texter?

Ja, gern. Solltest du gern schreiben und keine eigene Seite besitzen, dann ist es möglich ein Autorenprofil für dich anzulegen unter dem du Texte und Beiträge über Selbst-Schuld veröffentlichen kannst. Ich empfehle dir dich erst einmal an einem Gastbeitrag zu versuchen. Macht dies Spaß, dann ist eine zukünftige Zusammenarbeit möglich.

Was bedeutet das Sternchen hinter den Links?

Bei einigen Links ist Sternchen am Ende. Damit möchte ich dir eindeutig zeigen, dass es sich um einen Affiliate Link oder einen Partner-Link handelt.

  • Affiliate Link: Nutzt du diesen Link und bestellst zum Beispiel ein Buch oder Produkt, dann erhalte ich eine Provision für die Vermittlung von Produkten und Services.
  • Partner-Link: Hierbei handelt es sich um eine Verlinkung zu einem meiner Partner. Dies sind Seiten mit ähnlichen Themenbezug. Meistens habe ich mit den Webmastern dieser Seiten Kontakt und wir tauschen uns untereinander über verschiedene Themen aus.

Welche Affiliate-Programme nutzt www.selbst-schuld.com?

Warum gibt es Werbung auf der Webseite?

Der Erstellung eines Artikels wie zum Beispiel „Finanzielle Freiheit – 8 Gewohnheiten“ dauert zirka 4 Stunden. Zusätzlich zahle ich für den Web-Speicherplatz jeden Monat. Somit stecke ich jeden Monat Zeit und Geld in das www.selbst-schuld.com Projekt. Das mache ich gern. Wenn du einen Kommentar zu einem Beitrag schreibst, dann freue ich mich, dass du etwas von deiner Zeit gibst. Sollte dich ein beworbenes Produkt oder eine beworbener Link ansprechen, dann nutze bitte diesen bitte um zu bestellen. Für die Vermittlung bekomme ich meist eine kleine Provision.

Welche Empfehlungen werden genutzt?

Prinzipiell empfehle ich ausschließlich Produkte oder Services die ich selbst nutze und von denen ich vollständig überzeugt bin. Einige, bei denen ich skeptisch war, teste ich selbst um dir die bestmöglichsten Informationen bereitzustellen. Wie zum Beispiel bei:

Bin ich nicht (mehr)überzeugt, oder habe Zweifel an einem Produkt, dann wird dieses nicht genutzt bzw. umgehend nicht mehr beworben und entfernt.

Welche Bilder nutzt du?

Ich nutze eigene Fotografien, die sich über die Jahre angesammelt haben. Weiterhin verwende ich oft Bilder von https://pixabay.com welcher einer CC0 Lizenz besitzen. Weiterhin nutze ich Bilder von https://crello.com/de/ welche frei sind bzw. wofür ich für die notwendigen Lizenz zahle. Zusätzlich habe unter Erlaubnis Bilder von

Ich habe noch weitere Fragen.

Gehe dazu bitte auf die Kontaktseite und schicke mir deine Frage.

Ich wünsche dir viel Spaß in mit meinem Blog

Christian Baier

6 thoughts on “Über mich, über www.selbst-schuld.com und die häufig gestelltesten Fragen

  1. Hi Christian,

    durch einen Kommentar auf meinem Blog bin ich auf Dich aufmerksam geworden. Da ich als Dividendenhamster ja immer neugierig bin, wer sich dahinter verbirgt, bin ich glatt mal erschienen. Hast einen tollen Blog, sehr strukturiert und auch von der Schreibe sehr interessant und teilweise zum Schmunzeln.

    Viel Erfolg bei Deinen Projekten, viele Grüße nach Bitterfeld – René

  2. Klasse Blog – mit jeder Menge Mehrwert. Ich finde es prima zu sehen, wie Du dranbleibst und immer wieder Neues und Informatives lieferst!

    Freue mich mehr und viel Neues von Dir zu hören!

    LG
    Marcus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst du duch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch www.selbst-schuld.com einverstanden. Um die Übersicht zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeits Ihres Kommentars (Die IP-Adresse wird nicht gespeichert). Du kannst deine Kommentare jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.