10 kurze intelligente Zitate für mehr Geld und Reichtum

10 kurze intelligente Zitate für mehr Geld und Reichtum

Wie ein Schlag ins Gesicht mit anschließendem Gedankensturz – so sollten Zitate wirken, oder? Unendliche Lebenserfahrungen werden in Bücher geschrieben. Daraus entsteht eine Zusammenfassung. Diese wird auf wenige Sätze gekürzt und anschließend richtig gepresst. Die übrigen Worte, welche aus der Wortpresse fließen sind knackige Sprüche und harte Zitate. Zitate deshalb, weil es ein Mensch bereits gedacht bzw. gesagt hat. Möchtest du mehr Vermögen? Dann sind Zitate für mehr Geld und Reichtum genau das Richtige.

Heute habe ich eine Auswahl meiner Lieblings-Zitate aus der Geldpresse geholt. Worte, die mich bewegen und dich bei deinem Erfolg unterstützen werden. Sprüche, die dich reich(er) machen und deine Denkschläuche ausdehnen werden. Übrigens: Auf dem Selbst Schuld COM Youtube Kanal gibt es unzählige weitere Inspirationen zu mehr Geld und finanzieller Freiheit. Abonniere ihn am besten direkt, um nichts mehr zu verpassen. Da in der Kürze die Würze liegt, geht es direkt mit dem ersten Spruch los.

Meine besten Zitate für mehr Geld und Reichtum

„Wer zuletzt spart, dem geht zuerst das Geld aus“

BY Christian Baier

Wie oft höre ich die fadenscheinige Ausrede: „Jetzt kann ich nicht sparen. Das mache ich später!“ Das ist gelogen und aus später wird NIE. Es ist so traurig, wie immer mehr Ausreden gefunden werden („Wenn mein Auto abgezahlt ist, dann fange ich an.“) und dann irgendwann das Erwachen kommt, dass der nächste Kühlschrank gebraucht wird oder die Rente vor der Tür steht. Das Verrückte dabei ist, dass viele Menschen das gesparte Geld nicht lange sehen können. Am Monatsende gespartes Geld wird dann doch in sinnlose Dinge gepresst. Ein Gruß geht raus an das Parkinsonsche Gesetz…

„Bei Geld fängt die Freundschaft an.“

BY Unbekannt

Geld ist das ultimative Streit-Thema. Und wenn es zu richtig krassen Beef kommt, zerbrechen Freundschaften (und Beziehungen) wie eine Glas-Schale, die du aus einem Hochhausfenster wirfst. Was passiert, wenn dieses Glas nicht zersplittert? Dann war es ein gutes Kristall. In unserem Fall bedeutet es eine gute Freundschaft. Besonders bei kribbligen Geldthemen (Geld leihen oder auslegen) zeigt sich die stärke eine Beziehung. Werden diese Situationen zwischenmenschlich 1A gelöst, dann könnte das eine tiefgründige Lebensfreundschaft bedeuten, oder?

„Am Black Friday kannst du 100 Prozent sparen, indem du NICHTS kaufst.“

BY selbstschuldcom

Hier schüttele ich meinem Kopf jedes Jahr die Haare ab. Kaum fangen die CYBERWEEKS an, beginnen die „Konsumies“ Sachen zu kaufen, die sie vorher nicht brauchten. Nur weil ein fieser manipulierter Rabatt schäbig winkt, drehen die Menschen durch. Wenn du es schaffst in diesen verrückten Wochen nichts zu kaufen, dann sparst du eine Menge Geld – mehr als alle anderen süchtigen Shopper. Das gilt auch für die fiesen Dinge des Alltags. Wenn du wissen magst, warum ein Deo manchmal extreme teuer werden kann, dann schaue unbedingt das Video 10 Dinge – die ich nicht (mehr) kaufe, um damit über 200.000 Euro zu sparen ( Frugalismus – Tipps)!

„Geld verstärkt den Charakter!“

Verschiedene Quellen

Je mehr Geld, desto mehr kommt der Charakter hervor und umso mehr werden die innersten Gefühle und Denkweisen nach außen gekehrt. Es ist krass, wie sich Menschen mit einer Änderung des Kontostands verändern. Ich kenne dabei Zeitgenossen, welche fast nichts besitzen und damit zufrieden leben. Sie geben sogar noch etwas ab. Ihnen geht es gut und das siehst du in der nach Außen strahlenden Wärme. Die Frage ist: „Was passiert bei einem plötzlichen Geldsegen?“. Viel Geld enthüllt den wahren Charakter und verstärkt ihn. Gute Menschen werden besser. Schlechte hingegen poltern Trump-Artig durch die Welt und kümmern sich nicht nachhaltig um Mitmenschen und Planeten.

„Wer über Nacht reich werden will, muss tagsüber dafür ganz schön viel tun.“

Gunnar Kessler

Ich liebe dieses Zitat von Gunnar. Darin steckt viel Wahrheit, welche mit geschlossenen Augen absichtlich übersehen wird. Geschichten von Über-Nacht-Erfolgen lesen sich gut und motivieren gewaltig. Dabei wird fast immer verschwiegen, dass diese Erfolge etwas Vorbereitung brauchen. Mit etwas Können, ein jahrelanges Durchhalten und ein immer wieder auf die Schnauze fallen gemeint sein. Erfolg ist in der Hinsicht eine Bitch, welche sich sehr lange massieren lässt und sehr spät anfängt zu lächeln und noch später den Lattenrost knarzen lässt.

Zitate für mehr Geld und Reichtum

„Wichtig ist, dass du das Geld und nicht das Geld dich besitzt.“

BY Kopfkotze.de

Das Grundprinzip des Reichtums ist es für mich eine Valium-Kapsel mit dem Pareto-Prinzip zu kreuzen. Auch wenn Geld verdienen und vermehren Spaß macht, verbringe ich nicht den ganzen Tag damit. Zum einen reicht es aus, einen Puffer von zwölf Gehältern zu haben – zu wissen, dass ein Jahr Freiheit im Geldsack steckt. Zum anderen gibt es Systeme, die automatisiert investieren (Sparpläne). So muss ich mich nicht dauernd kümmern. Ich steuere das Geld und das Geld lässt mich größtenteils in Ruhe.

Übrigens sind die schlimmste Variante die unbeliebten Schulden. Hier besitzt das Geld dich. Du kannst nicht schlafen und dein Leben leidet.

„Wer regelmäßig investiert, der nie verliert.“

BY Christian Baier

Wie im letzten Zitat erwähnt reicht es aus, wenn du ziemlich faul bist. Heutzutage ist es möglich alles via Sparplan zu kaufen. Aktien, ETFs, P2P-Kredite, Kryptowährungen und sogar Echt-Gold. Deine Aufgabe ist es einzig deinen monatlichen Sparbetrag zu definieren und ihn auf deine Wunsch-Assets im Rahmen von Sparplänen aufzuteilen. Investieren ist immer noch am sichersten, wenn es langfristig und regelmäßig passiert und dabei zu einer Gewohnheit wird.

„Geld geht niemals verloren. Es wechselt den Besitzer!“

Frei nach dem Energie-Erhaltungsgesetz

Frei nach dem Energieerhaltungs-Gesetz kann dessen Grundaussage auch auf das liebe Geld angewandt werden. Angenommen du kannst einen Lotto-Gewinn einer Million Euro absahnen. Einige Jahre später hast du einzig 8,15 Euro über. Dann hast du zwar Geld verloren, dein Geld hingegen hat nur Jemand anderes. Beruhigend, nicht wahr? (schmunzel) Hinter diesem Spruch steckt eine andere tief bittere Wahrheit. Solltest du das Gefühl des Geldverlustes haben, dann ist nüchtern ausgedrückt Jemand anderes besser mit deinem Geld umgegangen – denn er besitzt es jetzt. Ich weiß: Diesen Satz musst du erst mal verarbeiten… doch früher oder später wird es Klick machen.

„Nichts kostet mehr als ohne Plan einkaufen zu gehen.“

BY Unbekannt

Nichts kostet mehr Geld als ohne Plan zu traden. Geld ist rational. Zahlen sind eindeutig. Deinem Geld ist es egal, was du damit machst. Kurz: Wenn es eine Möglichkeit gibt rational zu agieren, dann ist es in Verbindung mit deinen Moneten. Ein sehr guter rationaler Anfang ist es mit einer guten Einkaufsliste den bunten Supermarkt zu betreten und diese zu 100% genau abzuarbeiten. Fertig. Die Frage beim Einkaufen: „Was könnten wir denn so noch gebrauchen“ ist eine Vergewaltigung deines Vermögens. Nirgendwo wechselt Geld so sinnlos den Besitzer wie mit dieser Einstellung. Ich kann dir mit gutem Gewissen schreiben, dass seitdem ich mit einem Plan einkaufen gehe, meine Sparquote noch mal richtig gepimpt wurde. Und das ohne zu verhungern.

„Geld ist das gegenteil vom Wetter. Niemand spricht darüber – aber jeder tut was damit.“

BY selbstschuldcom

Neid, Missgunst, Gier, Zorn und Hass – oft werden diese Worte mit dem Geld verbunden. Absolute falsche Glaubenssätze sorgen dafür, dass jeder Euro negativ besetzt ist. Jeder nutzt es täglich, packt es jedoch in eine negative Schublade. Warum? Meistens wird über negative Beträge gesprochen – Schulden, Preiserhöhungen. Geld regiert das Feld. Doch wenn es darum geht positive Dinge zu berichten, dann halten fast alle (Deutschen) den Mund. Oder hast du schon mal Sätze gehört wie: „Geil – ich habe diesen Monat über 4.000 Euro verdient“ oder „Meine passiven Einnahmen verlaufen sich auf großartige Euro.“ oder gar „Ich habe mein Vermögensziel von einer Million geknackt.“ – solche Sätze hörst du selten. Über viele intime Dinge wird geredet, doch Geld ist doch nicht intim. Das Zahlen uns solche Schwierigkeiten bereiten … verstehe ich nicht.

„In dem Moment, wo du deine Gefühle vom Geld trennst, wirst du reich.“

Angst und Gier zerstören deine Verbindung zum Geld. Wie in zwischenmenschlichen Beziehungen sind diese zwei Eigenschaften absolute Liebestöter. Allein die Angst Geld zu verlieren hält Millionen Menschen davon ab überhaupt zu investieren. Lieber nehmen sie täglich häppchenweise Inflationsverluste in Kauf, da sie nicht spürbar weh tun. Wenn nach einigen Jahrzehnten die Kaufkraft mehr als halbiert ist, kommt das arme Erwachen.

Im Gegensatz dazu steht die Gier. Diese Emotion sorgt für falsche Entscheidungen im Geldwesen. Die Gier im Lotto gewinnen zu wollen, vernichtet unzählige Euro (und macht die Lottogesellschaften reich). Die Gier schnell mit Investitionen Geld zu machen, treibt viele Menschen dazu in Assets zu investieren, die oft Vermögen fressen. Wenn die Rendite-Träume zu groß sind, wird das Risiko großflächig die Bühne rocken. Meiner Meinung nach ist die einzige Sache, deren du emotionslos gegenübertreten solltest… das liebe Geld.

„Millionäre erkennst du an abgelaufenen Schuhen.“

Allgemeine Weisheit

Was für ein Kontrast, oder? Kannst du dir vorstellen, dass dein Nachbar Millionär ist? Nein? Nur weil er keinen Ferrari fährt und keine Rolex trägt? Reichtum und das Bild eines Reichen stimmen oft nicht überein. Wusstest du, dass in Deutschland zirka 1,5 Millionen Menschen ein Vermögen über eine Million Euro besitzen. Im Durchschnitt müsstest du zwei bis drei Millionäre kennen… ohne sie zu erkennen. Krass, oder?

Stell dir vor: eine Angestellte legt jeden Monat 25 Prozent Ihres Geldes clever an! Dann ist sie zur Rente in den meisten Fällen Millionärin und keiner sieht es ihr an. Und glaub mir – von diesen „einfachen Menschen“ gibt es eine ganze Menge. Doch wie heißt es so schön? Über Geld spricht man nicht. (schmunzel)

Zitate für mehr Geld und Reichtum – welche kennst du?

Es steckt viel Wahrheit in diesen zehn Geld-Zitaten. Einige dieser weisen Sprüche sind sogar die Geburt meiner jahrelangen Erfahrungen und haben sich gut entwickelt. Das Verrückte an diesen Zitaten ist, dass du sie erst bewusst liest, verstehst und du dich bereits mit Geld und dem Mindset dazu beschäftigt hast. Deshalb kann ich jetzt zu sagen: „Herzlichen Glückwunsch – du bist auf dem richtigen Weg.“.

Kennst du auch Geld-Zitate, die hier unbedingt fehlen und in diesen Beitrag müssen? Übrigens: Wenn dich die Themen Geld, Vermögensaufbau und finanzielle Freiheit interessieren, dann abonniere unbedingt den Selbst Schuld COM Youtube – Kanal. Hier gibt es realistische Ansichten die zu unrealistischen Reichtum führen können. (lach)

Ich wünsche dir ein intelligentes Verhältnis zum Geld!

Dein Christian


Christian BaierÜber den Autor:

Über 700.000 Besucher haben diesen Blog in den letzten 4 Jahren besucht und mich auf meinem Weg zur persönlichen und finanziellen Freiheit begleitet. Trotz einfachen Angestelltenverhältnisses schaffe ich es, mir ein regelmäßiges monatliches (passives) Nebeneinkommen zwischen 1.000 bis 2.000 Euro aufzubauen. Clever INVESTIEREN, begeistert BLOGGEN und immer einen Blick in Richtung PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG… das sind meine Werkzeuge und gleichzeitig die Themen auf diesem Blog. Erfahre hier, wie ich vom einfachen Bauernkind zum Investor wurde und schicke mir eine Nachricht, wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest.

Ich nutze Exporo schon lange >> Immobilien-Projekte mit kleinem Geld finanzieren und gleichzeitig etwas von Wertsteigerungen und regelmäßigen Mieten abbekommen - genau mein Ding. Exporo ist Europas Marktführer im Bereich digitale Immobilieninvestments und mittlerweile haben sich schon 180 Leser meines Blogs und Newsletter registriert und erfolgreich investiert. Die Exporo AG ist ein Partner von mir und ich konnte einen tollen Willkommens-Bonus vereinbaren, mit dem du 100 € auf dein Erstinvestment erhältst und dir so selbst eine kleine Freude machen kannst. >> https://p.exporo.de/bonus100/?a_aid=63992 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst du durch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch www.selbst-schuld.com einverstanden. Um die Übersicht zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeit Ihres Kommentars (Die IP-Adresse wird nicht gespeichert). Du kannst deine Kommentare jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Scroll to Top