Erfahrungsbericht

Erfahrung passives Einkommen und mein Cashflow

Neun simple Geldquellen, die reich(er) machen – Cashflow-Tagebuch Juli

Es ist nicht wichtig, wie viel Geld du verdienst, sondern wie viel du davon anlegst. Wenn du daraus einen zusätzlichen Cashflow generierst, dann fällt das weitere Investieren deutlich leichter. Die Grundregel dabei lautet: Du solltest immer im Stande sein zehn Prozent deines Einkommens zu sparen. Andererseits bekommst du bei der nächsten defekten Waschmaschine und deiner Rente Geldprobleme. Wer sein Geld stets am Monatsende ausgibt, braucht nicht mit 67 Jahre auf ein finanzielles Wunder zu hoffen. Baust du dir ein zusätzliches Einkommen auf, erhöht sich die Sparquote und das finanzielle Polster. Wenn es dann ein passives Einkommen ist – perfekt. Am besten fühlen sich nämlich Sonnenstrahlen an, wenn du bei einem […]

Erfahrung passives Einkommen und mein Cashflow

Finanzielle Freiheit mit Minus-Sparquote & Wirecard? Cashflow-Tagebuch Juni

„Wenn ich etwas kaufe, bezahle ich es nicht mit Geld. Ich bezahle mit meiner Zeit, die ich gebraucht habe, um es zu verdienen.“ Dieses Zitat entdeckte ich im Internet (Autor unbekannt) und finde es treffend für den Umgang mit Scheinen, Münzen und Karten. Es wird immer wieder vergessen, dass alles, was du dir kaufst nicht nur Geld, sondern Lebenszeit kostet. Gleichzeitig ist im Geld immer Zeit gespeichert. Wer also einen Geldpuffer besitzt, kann auf einen Zeitpuffer zurückgreifen. Kümmerst du dich nicht um dein Geld, dann kümmert es sich um dich. Und dabei ist es nicht immer freundlich zu dir. Ich werde immer wieder beschmunzelt, wenn ich erzähle, dass ich ein […]

Eigentumswohnung kaufen und vermieten

Eigentumswohnung kaufen und vermieten: Vom Bauer zum Vermieter

Stell dir vor: Du hast eine Idee und dir wird garantiert, dass du nicht scheitern kannst. Würdest du dieses Vorhaben umsetzen? Natürlich. Du wärst blöd es nicht zu tun. Egal wie viel Vorbereitung und Arbeit es bedeutet … die Sicherheit, dass es funktioniert, beflügelt dich bis zum Sieger-Treppchen durchzuhalten. Gibt es hingegen nur ein oder zwei mögliche negative Ausgänge der Idee, lassen es viele Menschen sein. Das Sieger-Treppchen kann noch so goldig sein – ohne die Garantie zu gewinnen, versuchen es viele gar nicht. Genauso ist es bei mir (gewesen). Irgendwie gab es immer Argumente gegen den Kauf einer Immobilie. Davon habe ich keine Ahnung. Bei meinem Glück erbe ich […]

6-Minuten-Tagebuch Nachhaltigkeit Erfahrung

Erfahrung: Das 6-Minuten-Tagebuch > Zwei Jahre hinterlistige Nachhaltigkeit?

Dein Partner möchte dich ändern. Du hast keinen Bock! Es lief die ganzen Jahre super. Nun sollst du gesünder Essen, mehr lächeln und Sport soll dir gut tun. Nein – das Leben war so schön und jetzt alles anders? Eine Situation, die ich nachvollziehen kann. Seit knapp zwei Jahren lebe ich auch mit so einem „hinterlistigen“ Ding zusammen. Ein Ding, welches mich geknackt hat. Es hat mich sehr clever motiviert ein paar Erfolgsangewohnheiten anzunehmen. Mein Partner hat den außergewöhnlichen Namen das 6-Minuten-Tagebuch und wir lernten uns am 24.14.2017 kennen. Nachdem im letzten Beitrag das Tagebuch über mich geschrieben hat, wird es Zeit, dass ich an die Reihe komme. In zwei […]

Tobias Beck – Unbox your life Show Erfahrungsbericht und Impressionen

Tobias Beck – „Unbox your life“ Show Erfahrungsbericht und Impressionen

Stell dir vor du nimmst drei Kolleginnen auf ein „Unbox your Life“ – Event von Tobias Beck mit. Dabei weiß keine von Dreien, was sie an diesem Abend erwartet und erst beim Betreten des Haus Leipzig wird allen klar, dass es kein normaler Theater oder Kinobesuch wird. Zusätzlich ist es für dich auch das erste Mal, dass du einen Speaker live siehst. So geschehen.  Ich wollte an diesem Abend wissen, ob die ganzen Eindrücke aus den YouTube-Videos und Podcasts in „Echt“ genau so fesseln. Funktionieren die Inhalte bei mir? Bekommen meine Kolleginnen eine Show, an die sie sich noch lange erinnern? Lohnt sich ein ein Ticket für die „Unbox your […]

Scroll to Top